»

Samstag, 1. September 2012

Buch: Tanja French - Grabesgrün

Der Troll hat mir vor einer Woche ein neues Buch geschenkt.
Ich lese ja sehr gerne Kriminalromane und dieses schien ihm passend für mich.
Laut dem Text der Buchrückseite hat er da auf jeden Fall Recht und mir mit diesem Geschenk ein Strahlen ins Gesicht gezaubert.

Gestern habe ich nun ein Buch beendet und heute konnte ich also mit "Grabesgrün" beginnen. 
Ich bin noch gar nicht weit, genau genommen noch ganz am Anfang, aber schon jetzt gefällt es mir, ob der wunderbaren, bildlichen Erzählweise und der schönen Formulierungen sehr gut. 

Hier ein kleiner Einblick, die erste Seite: 

"Stellt euch einen Sommer vor wie aus einem Fünfzigerjahre-Kinderfilm in ländlicher Kulisse. Er ist weit entfernt von Irlands kaum zu unterscheidenden Jahreszeiten, die für den Gourmetgaumen angerührt werden, keine Aquarelltöne mit einer Prise Wolken und weichem Regen. Nein, dieser Sommer ist vollmundig und verschwenderisch in einem warmen klaren Siebdruckblau. Dieser Sommer explodiert auf der Zunge und schmeckt nach Grashalmen, eurem eigenen sauberen Schweiß, nach Doppelkeksen, aus denen die Cremefüllung quillt, und geschüttelten Flaschen roter Limonade, dem klassischen Baumhauspicknick. Er prickelt euch auf der Haut, wie der BMX-Fahrradwind im Gesicht, wie Marienkäferbeinchen auf den Armen. Er erfüllt jeden Atemzug mit frisch gemähtem Gras und wehender Wäsche an der Leine. Er klingelt und sprudelt über vor Vogelgezwitscher, Bienen, Blättern und hüpfenden Fußbällen und Abzählreimen, Eins! Zwei! Drei! Dieser Sommer wird nie enden. Er beginnt jeden Tag mit dem Klingeln des Eiswagens und eurem besten Freund, der an die Tür klopft, beendet ihn mit einer langen, gemächlichen Dämmerung und den Silhouetten eurer Mütter, die euch von der Haustür aus über die Balzrufe der Fledermäuse hinweg zum Abendessen rufen. Es ist der Ewigsommer in all seiner schönsten Pracht."

Naaa? Das läd einen doch direkt zum lesen ein, nicht wahr?

Mal sehen wie es mir weiterhin gefällt.

LG, Honigmädchen

Kommentare:

Rebellin hat gesagt…

Oh von Tana French habe ich gerade "Sterbenskalt" gelesen. WUNDERBAR FESSELND geschrieben, SEHR zu empfehlen :)

LG und ein schönes Wochenende :)

Troll und Honigmädchen hat gesagt…

Nachdem ich jetzt etwas weiter gelesen habe (muss man im Haushalt mehr machen, als kochen und etwas Wäsche waschen? *lalala*), hab ich die anderen Romane von ihr direkt auf meine Wunschliste gesetzt.

Dir auch n schönes WE!

KleinesLicht hat gesagt…

Guten Morgen Ihr Zwei.
Möchte euch einen Preis überreichen und hoffe, ihr nehmt ihn an.
LG

Troll und Honigmädchen hat gesagt…

Vielen lieben Dank! Wir nehmen ihn sehr gerne!