»

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Augenblicklich...

...habe ich ein Fletschauge.
Gestern tats schon verflixt weh und über Nacht ists schön angeschwollen.
Dafür ist augenscheinlich Noonas Vorderbein zumindest abgeschwollen und wird wieder benutzt.
Hinterbeinchen wird auch wieder genutzt, aber sie humpelt.

LG, Honigmädchen

Kommentare:

Sui hat gesagt…

Bei welcher Tierklinik warst du mit Noona?
Weil du meintest, dass diese kleiner als die in Duisburg sei.
Wohnt ihr in der Nähe? *voll neugierig bin*
Schön, dass es etwas besser ist. Ich drück aber weiter die Daumen für das Ratzeviech ;-)

Und ja, blöd dass es nun dich erwischt hat.
Ist ja irgendwie typisch, oder?
Wenn was passiert, dann richtig.
Dir auch gute Besserung *drück*

Liebe Grüße.
Jessi

Troll und Honigmädchen hat gesagt…

Nabend :-)
Ja, kommen aus der Nähe. Waren jetzt in Essen in der Tierklinik Apelt. Das ist noch näher.
Wirklich sehr nette und kompetente Leute da. (Bin allein ganz begeistert, wie toll auch die Arzthelferinnen Noona halten konnten und fand es lustig, wie süß und besonders alle sie fanden).

Danke für die Besserungswünsche an uns beide!
Aber Noona weiß das irgendwie nicht wirklich zu schätzen und hat sich vorhin geweigert die Medizin zu nehmen. Die Hälfte hab ich ihr verabreicht. Gleich der zweite Versuch.

Sui hat gesagt…

Noch Niederrhein, oder schon Ruhrgebiet?
Mensch hör mal, wir sind ja Nachbarn ;-)
Duisburg ist direkt um die Ecke.

Troll und Honigmädchen hat gesagt…

Ruhrgebiet. Tiefstes Ruhrgebiet. Wir sind beides Pottkinder :-)
Haben hier im Blog schon mal in den Kommentaren verraten, wo wir genau herkommen (beim Post zum Appeltatenfest).
Bin immer noch am überlegen, ob ichs stehen lass, oder es besser wäre, das zu löschen, sicherheitshalber. Andererseits...