»

Sonntag, 21. Oktober 2012

Tag 2, Teil 2 - William Wallace Monument

Von unserem Campingplatz aus war es schon zu sehen: das William Wallace Monument.

William Wallace, der berühmte schottische Freiheitskämpfer.
Wahrscheinlich habt ihr alle schon von ihm gehört und bestimmt auch "Braveheart" gesehen (nicht wahr?).
Wer noch mehr erfahren möchte: klick hier.

Und das haben wir dann auch an diesem Nachmittag besucht.

Erster Blick auf das Monument
Wir haben den Fußweg genommen. Man hatte auch die Möglichkeit nach oben gefahren zu werden.


Platz vor dem Monument. Blick auf Stirling. 








Hinauf in den Turm, in die einzelnen Museumsräume.




Die Figur links auf der Anklagebank ist William Wallace, der eine flammende Rede hält. Das Gesicht wird dabei von einem Beamer angestrahlt und man hat so fast das Gefühl einem Schauspieler zu zu sehen :-)














Robert the Bruce/Robert I. Infos hier!











Oha, es dunkelt schon. Fix zum einkaufen.
Letzter Blick!
Danach ging es dann noch einkaufen, leider habe ich nur ein Bild aus dem Laden:
Der Einkauf war einfach toll, so viele neue Dinge. 

LG, Honigmädchen


Kommentare:

AndiBerlin hat gesagt…

Gab es denn da auch ein Schloßgespenst?

Troll und Honigmädchen hat gesagt…

Leider haben wir den Fast Kopflosen Nick nicht getroffen :-(
Aber der spukte da bestimmt irgendwo rum.

Meagan hat gesagt…

Das sind tolle Bilder. Aus dem Museum wär ich dann wohl stundenlang nicht mehr rausgekommen *g*

Merle.. hat gesagt…

Hach.. das Wallace Monument ist einfach ein Muss, wenn man schon dort ist. Ich bin neidisch, aber auf nette Art und Weise *grins*

Ich liebe Geschichte, vor allem die Englische und Schottische...

Troll und Honigmädchen hat gesagt…

Meagan: Oh, da ging es uns ähnlich.
Wir haben als einzige wirklich jede Tafel gelesen und die Gerichtsverhandlung von Wallace haben wir uns gleich 3 mal auf englisch und einmal auf deutsch angesehen.
Tja und leider hatten wir nicht auf die Öffnungszeiten geachtet und irgendwann stand eine Dame hinter uns, klimperte mit dem Schlüsselbund und meinte, dass wir nun leider gehen, oder die Nacht hier verbringen müssen. :-)

Merle: Genau das dachten wir auch, ein absolutes Muss.
Wir haben ja die Reise genau danach geplant, dass wir auf jeden Fall da hin konnten und auch auf einem seiner Schlachtfelder stehen konnten :-)
Ja, britische Geschichte ist wirklich spannend, Geschichte überhaupt.

Hauptstadtbesucherin hat gesagt…

yam yam da will man grad reingreifen in die vielen Jellys :-)
Sah echt klasse aus wo Ihr ward, bitte noch mehr .....
Lg

Troll und Honigmädchen hat gesagt…

Hauptstadtbesucherin: Ja, immer wenn ich das Foto sehe, läuft mir das Wasser im Mund zusammen :-)

Freut mich, dass dir die Bilder gefallen! Denke morgen gehts weiter mit unserem dritten Tag.
Ich brauch immer nur so lange um auszusuchen welche Bilder ich nehme *lach*